Einsame Strandbuchten in Lauenburg

13254617_10154950262058146_2259229576538635857_nLiebe Hundefreunde, heute mal ein ganz geheimer Geheimtipp. Ich möchte euch eine Perle an der Elbe vorstellen. Das beschauliche Städtchen Lauenburg liegt zwischen Hamburg und Lüneburg im schönen Kreis Herzogtum Lauenburg.

In Lauenburg unter der Brücke Richtung Lüneburg liegen die Elbwiesen. Man fährt oder geht auf Höhe des Bahnhofes runter und unter der Brücke hindurch. Was viele Menschen nicht wissen: Dort kann man ganz wunderbar spazieren gehen – und wenn man den Trampelpfad in der Nähe der Brücke Richtung Wasser folgt und wasserseitig entlanggeht, dann findet man hinter dem Deichvorland viele einsame 13307434_10154950241903146_6346438811340597166_nStrandbuchten, größere und kleinere. Man kann dann einfach so lange gehen, bis man eine für sich ganz alleine gefunden hat und dort einige Stunden oder den Tag über verweilen.

Was für ein Glück für uns: Unser Hundebuggy PetGear mit unserem Hundesenior drin ließ sich ruhig und problemlos schieben.

13312755_10154950262123146_4700571475100686646_nMeist ist man dort in den Buchten ungestört, nur selten kommen Boote vorbei, Baden ist heutzutage in Sachen Wasserqualität gut möglich (aber Vorsicht wegen der Wellen durch die Schiffe, Untiefen und Strömungen, die Wassertiefe reicht von flach bis unerwartet tief, ist nix für kleine Kinder!). Ich rate deswegen dazu, strandnah zu bleiben.

Kommen Angler oder andere Ruhesuchende, suchen sie sich eine eigene Bucht – normalerweise bleibt man unter sich. Dieser Teil der Elbwiesen ist ein Naturschutz- und Wasserschutzgebiet, deswegen muss man sich dort den (auf den Schildern angegebenen) Regeln 13245406_10154950220873146_2427804050177098272_ngemäß verhalten.

Das ist Naherholung pur!

Wer Hunger und Durst kriegt, kann sich an der Marina Beach Lauenburg (mit Yachthafen, Wohnmobilstellplätzen) oder im Bistrorant-Hotel Schokoflut (direkt am kleinen Bahnhof) stärken. Mjammie!

Auch die Altstadt ist urig und bietet einiges an Zerstreuung, Kunsthandwerk, Kunst etc.. Mit Hunden ist man fast überall willkommen (einfach fragen).

13307279_10154950240703146_3749291426603995663_nAktive Menschen können zudem wundervolle Radtouren unternehmen, zum Beispiel in Richtung Geesthacht oder Hitzacker.

Herzliche Grüße

Silke vom Team vawidoo

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.