Ferienregion Nordfriesland – mit Hund erleben

Ferienregion Nordfriesland – Nordseeflair, Kultur und die einmalige Landschaft Schleswig-Holsteins

Im hohen Norden Deutschlands lassen sich viele unterschiedliche Urlaubswünsche verwirklichen: Badespaß in der Nordsee und Wattwanderung im Nationalpark Wattenmeer, natürlich stets in Begleitung eures Vierbeiners, dem die klare Briese des Nordens um die Schnauze weht. Auch Fahrradausflüge, beispielsweise zu Leuchttürmen, und Spaziergänge entlang der schier endlosen Deiche oder auf hübschen Strandpromenaden sind ein wahrer Klassiker der Region. Das Hinterland, grün und von Flüssen durchzogene, bietet genügend Raum für Auslauf, Wanderungen und Nordic-Walking rund herum um beschaulicher Dörfer.

In Küstenstädtchen wie St. Peter Ording oder Husum erwartet euch zudem ein umfangreiches Kulturangebot sowie diverse Einkaufsmöglichkeiten. Durch den historischen Hafen schlendern, frische Krabben vom Kutter genießen oder gleich selbst in See stechen. Es bestehen zahlreiche Möglichkeiten zu Ausflugsfahrten per Boot auf bekannte Inseln wie Sylt, Föhr und Amrum. Hunde sind dabei an Bord häufig kein Problem.

Kletterparks und Spielplätze, beides auch indoor/ in überdachter Version, bieten Familien mit Kindern ein abwechslungsreiches Ferienprogramm und auch die Museen bieten bei schlechtem Wetter gute Ausweichmöglichkeiten.

Auch ein Ausflug ins Nachbarland Dänemark ist möglich. Dort wartet z.B. LEGOLand darauf, von euch entdeckt zu werden.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.